Freitag, Juni 09, 2006

Timing!

Gestern mit 38,5°C im Bett gelegen. Fragt mich nicht woher das kam. Keine Ahnung. Dann aber Abends Paracetamol genommen. Heute kein Fieber mehr, aber noch so ein generelles Unwohlsein. Mir aber egal. Muss noch einen Kuchen backen, für die morgige Party, und muss das Spiel sehen. Muss. Freu ich mich ja schlieslich schon nen Monat drauf. Nehm ich halt noch ne Paracetamol. Wird schon gehen.

10 Comments:

Anonymous SirParker said...

Das nenn ich die richtige Einstellung! Für das Eröffnungsspiel muss man auch schon mal zu Drogen greifen! Ich würde sogar AUSNAHMSWEISE zu Zäpfchen greifen, wenn es der einzige Weg wäre um das Spiel sehen zu können. Ich hoffe, dass es bei Ihnen auch eine Paracetamol richtet!

Viel Spaß mit dem Kuchen und beim Spiel!

SirParker

1:29 nachm.  
Anonymous Michael Ballack said...

Du musst ja nur zugucken und nicht mitspielen!

3:22 nachm.  
Blogger nilzenburger said...

@ sir: vielen dank und zäpfchenmässig stimme ich dir voll zu.

@ michael: DU ja wahrscheinlich auch nicht!

3:29 nachm.  
Blogger Fräulein Wunder said...

und, wirkt das Zäpfchen schon?

4:40 nachm.  
Blogger Chris said...

trink viel wasser, kein kaffee, keine zigaretten, kein alkohol, zwei grapefruits, das hilft

4:49 nachm.  
Blogger Jen* said...

Kopf hoch... Das ist das Wettkampffieber was Dich gepackt hat ;-)

5:06 nachm.  
Anonymous mcwinkel said...

Ordentlich Wasser/Tee trinken, Dicker!
5L / Tag, dann ist der Shizznit morgen weg!

Gute Besserung!

... fahr auch gleich zum Gucken...

5:17 nachm.  
Anonymous martha said...

Ich hoffe die Zäpfchen haben was gebracht.
P.S. 4:2 OleOleeeee ;)

9:05 nachm.  
Blogger romanlibbertz said...

ja ja der deutsche fussball

11:20 nachm.  
Blogger Kerstin said...

und... bist inzwischen wieder fit?

6:53 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home