Dienstag, Mai 23, 2006

Per Anhalter durch die Blogosphäre

Wenn es Dinge gibt die ich nicht so richtig verstehe, dann bin ich gerne vorne mit dabei. Ich fahre also mit meinem Minivan gemütlich bei Rene vorbei und sehe das er und Alexander den Daumen raushalten. Der Wagen vor mir nimmt die beiden mit. Dann die Panne, Motorschaden. Ich also hin, Fenster runterkurbeln und alle in den Wagen eingeladen. Diaet lässt seinen Wagen zurück. Einen uneleganten Schlenker zu Problematik, dessen Ausfahrt ich fast übersehen hätte. Aber Platz ist hier en masse für uns alle. Wer meinen Wagen sehen will: Schwarz mit rotem Streifen, der auf dem Spoiler zusammenläuft (ouh, schwer zu erkennen welches Auto hier Pate stand). Wenn der Wagen noch voller wird, steig ich auf meinen 78er Trans Am um. Bandit, ihr wisst schon. Aber jetzt erstmal hereinspaziert, irgendwelche Musikwünsche?


[Edit] Kurz hinter der Autobahnausfahrt hab ich nen Platten bekommen. Und der scheiss Reservereifen liegt in der Garage. Kann uns jemand mitnehmen? Wir machen uns auch ganz klein...

7 Comments:

Anonymous diaet said...

Danke für's mitnehmen. Meine Karre hätt's eh nicht mehr lang gemacht :)

Musikwünsche: Du bist der Fahrer! ;)

2:56 nachm.  
Blogger nilzenburger said...

aber ich hör ja alles gern...ausser reggae. jemand bock auf jazz? don ellis?

2:59 nachm.  
Blogger dL said...

Du sitzt ja eh gleich bei mir im Kofferraum, da ist auch der Wechsler. Oder ist das ein Tape? Dann gibs mir nach vorne. Und jetzt pack mal mit an, oder soll ich euren Krempel alleine umladen?

4:57 nachm.  
Anonymous Julia said...

Wie wär`s mit nem Bus? Die Wm hat doch noch nicht angefangen? Wie wäre es mit dem "Tourbus" des deutschen Kaders? Hier ist ja alles erlaubt: Ich fahre! ;)

5:53 nachm.  
Anonymous Chris said...

würd gern US3 hörn, wenn keiner was dagegen hat?!?

1:06 vorm.  
Blogger pater fabi said...

he, ich war zuerst ...

das gibt überholmanöver feinster art.

2:54 nachm.  
Anonymous Alexander said...

Und jetzt brauchen Dein vogonisches Gedicht!

11:45 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home