Freitag, Mai 12, 2006

Love is like Östrogen


In meiner Linkliste hat sich einiges angesammelt, was ich euch weder vorenthalten will, noch das ich davon ausgehe das ihr es in meinem Delicious entdecken würdet, deswegen hier mal eine kleine Auflistung.

Fangen wir mit einer äusserst lustigen Geschichte bei Fräulein Wunder an. Ich will jetzt hier nicht spoilern, und ich war nie ein Freund analen Humors, aber diese Geschichte ist einfach zu schön. Das arme Mädchen. Und irgendwie fand ich Frauen immer cool, die kacken sagen. Das klingt jetzt komisch, und ich würde wohl auch keine Frau cool finden die mir tägliche Stuhlberichte ihrerseits liefert, aber ich kann es noch weniger ab wenn Frauen nur sagen können das sie mal Gross müssen oder so ein Quatsch. Kacken is the word - Basta.
!
Einen meiner neuen Lieblingsblogs habe ich über die freundlich Marienkäferverteilenden Natalie und Raphaela gefunden (wobei mir bis heute der Titel "No Sex but Montabaur City" ein komplettes Rätsel ist). "Anleitung zum Entlieben" ist für mich als Romantiker und Kinoheulsuse natürlich ein kaum auszuhaltender Titel, aber er hat inhaltlich auch erstmal, Gott sei dank, nicht viel mit dem Blog gemein. Dieser Blog hat zwei Ebenenenen. Die erste ist die der Autorin, Lapared. Die hat wohl gerade einen Mann der Sorte am Start, die mit Entscheidungen nicht so wirklich aus dem Quark kommen. Er, verheiratet und wenn ich mich recht entsinne sogar Holländer. Sie, Hals über Kopf verliebt, aber nicht erfüllt. Zwischendurch gibt es auch immer wieder schöne Transkripte von Telefonaten mit ihrer Schwester. Sehr schön zu lesen. Das ist aber nicht alles, denn da gibt es noch: Curd Rock! Dieses...ähm...Wesen reist durch die Weltgeschichte und liefert uns immer wieder Fotobeweise, wo er überall war. Ausserdem hat er eine eigene Sprache, die man trotzdem versteht und wenn man nur 3 Einträge von und über ihn gelesen hat, dann will man ihn treffen und ihm Plätze zeigen, die er noch nicht kannte. Curd rockt.

Desweiteren habe ich es bislang versäumt, euch auf Silkas neuen Blog hinzuweisen. Naja, soo neu ist der jetzt auch nicht mehr. Aber er ist cooler, schöner und interessanter als der den sie davor hatte und auf Grund irgendwelcher Trolltussis, die Skispringer für ihre Erfüllung halten, schliessen musste. So richtig verstanden habe ich das auch nicht, aber man muss sich das wohl so vorstellen, als ob man in die Bravo Supershow rennen würde und dem jungen Bill seine Idiotenperücke vom Kopf reisse eine anständige Frisur verpassen würde und dann zu den Fans geht. Oder so. Hoffe ich habe das irgendwie erklären können. In Sillis Ballsaal kann man ihr gerade beim einrichten ihres Wohnzimmers helfen oder einen offenen Brief an ihren Traummann finden (der, sollte er das lesen, sich gefälligst auf der Stelle bei ihr meldet!).

Jetzt habt ihr erstmal genug zu lesen. Und wenn ihr den Links nicht folgt, dann gibts Kasalla

5 Comments:

Blogger fishcat said...

Habe mich übrigens vorhin in deiner Linkliste entdeckt und noch gar nicht danke gesagt. In diesem Sinne: danke. Ick freu mir. :)

3:04 nachm.  
Anonymous Chris said...

kapier das nicht: why not "Love is like Testosteron"? achso, du meinst den song - bingo?!

2:16 vorm.  
Blogger nilzenburger said...

natürlich ist das der song und der einfache zusammenhang ist ja dann auch: frauen bloggen über liebe.

3:50 vorm.  
Blogger Natalie und Raphaela said...

:-))
Sehr nett, liebster Nilz- dafür schicke ich dir gerne noch mehrere Marienkäferchen...
Die Auflösung, warum wir uns vor einiger Zeit umgenannt haben, sollte doch besser ein Geheimnis bleiben, aber vielleicht erklären ich dir das doch irgendwann mal... Mal sehen - Auch Frauen, die ihr Leben mit der Öffentlichkeit teilen, sollten ja schließlich doch immernoch irgendwo kleine Geheimnisse haben, oder?

Zu Lapared und vor allem dem guten Curd kann ich nur sagen, dass ich die Geschichte um 119 von Anfang an verfolge und das ganz großes Kino finde!!! Wenn sie ein Buch daraus machen würde - Ich würde es kaufen!!!

Alles Liebe
Ela

11:49 nachm.  
Blogger Natalie und Raphaela said...

Oh man... Wasn deutsch... Sorry ist schon spät und die Nacht war kurz...

11:52 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home