Montag, April 17, 2006

Sie blendete mich mit Wissenschaft

Ich habe eine ellenlange Liste an Lieblingssongs. Und eigentlich will ich heute was anderes schreiben (kommt auch noch), aber weilmir gerade so danach ist, beschäftigen wir uns doch einmal gerade mit einem Lieblingslied aus meinen persönlichen Top 8 (wobei die Platzvergabe in dieser Teilliste ständig variiert, deswegen keine konkrete Platzangabe). Es ist auf jeden Fall auf Platz 1 meiner Lieblings - 80er - Songs. Danach kommt erstmal lange nichts. Ich weiss auch nicht, was genau mich an diesem Song so fasziniert. Er ist irgendwie so vielfältig und dennoch stimmig. Da ist soviel drin (vor allem in der Maxiversion!) Fangen wir doch einfach erstmal mit dem Video an:



Wie gesagt, da steckt ne Menge drin. Schon allein dieses Räuspern als Rhythmus - Element. Grossartig. Übrigens, wenn man mich im Winter oder nach langen Nächten trifft, dann kann einem auffallen, das ich dieses Räuspern schon als Tick übernommen habe, wenn ich mich WIRKLICH räuspern muss.
Auch wenn man von Thomas Dolby nicht mehr so wahnsinnig viel gehört hat, der Mann war fleissig. Er hat z.B. das Album "Steve Mcc Queen" von Prefab Sprout produziert und mehrere Soundtracks geschrieben (wer Sonntags gerne verkatert fernsieht: Er schrieb u.a. den Soundtrack zu "Howard the Duck").
Er gründete Softwarefirmen, heiratete eine Schauspielerin...lest doch selbst.

Eine lustige Coverversion seines grössten Hits findet man hier.
Desweiteren gibt es gerade einen kleinen Skandal um diesen Song, denn der Ehedeppmann von Britney Spears, Kevin Federline, samplete den Song für seine im August erscheinende Soloplatte, allerdings ohne Dolby vorher mal zu fragen. Das ist weder die feine englische, noch besonders clever. Strunzdumm wird diese Geschichte aber erst durch die Tatsache, daß er gar nicht wusste das er einen Thomas Dolby Song benutzte, weil er einen Mobb Deep Song verwurstete, der wiederum damals "She blinded me..." benutzte. Bescheuerter gehts eigentlich gar nicht mehr.
Thomas Dolby bat K-Fed (wie Federline sich nennt) den Song von seinem MySpace-Blog zu nehmen, was dieser dann auch tat. Und Dolby wiederum freute sich darüber sehr auf seinem....Achtung Trommelwirbel.......BLOG!

Soviel erstmal zu meinem Lieblingssong. Bitte gehen sie weiter.

2 Comments:

Anonymous rene said...

Der Song ist in der Tat ganz groß und jetzt hast Du mich zu nem Posting inspiriert. Top10 der 80er mit Videos. Das wird groß!

6:02 nachm.  
Blogger nilzenburger said...

ok, ich geh mit!

6:11 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home