Freitag, April 21, 2006

Es frühlt sich schön an.

Die Sonne. Auf meinem Gesicht. In meinem Nacken. Sonnenbrille in den Haaren. Flieder blüht. Vögel zwitschern. Menschen hämmern. Hochbetrieb auf Caféterrassen. Die Mädchen lächeln. Ich lächel. Das Eis schmeckt.

An solchen Tagen wünsche ich mir für einen kurzen Augenblick dann doch schwimmen zu können.

9 Comments:

Blogger Dr Sno* said...

noch zu kalt aber am 1.mai ist traditionelles erstes eintauchen in tutzing. wenn das wetter hält.

abgesehen davon ist schwimmen wirklich das einzigste was ein kind lernen kann ohne dass sein leben danach mit mehr risiko und gefahren behaftet wird.

12:44 nachm.  
Anonymous Chris said...

@nilzenburger: Mut zur Lücke, außerdem entgehst du dank deines "Defizits" Barotraumen, Haien, Aligatoren, Piranhas, Quallen, immer noch kaltem Wasser, etc.
@dr sno*:Schön wärs - aber what about Tauchunfälle? Außerdem leben Kinder, die nichts gelernt haben, um einiges risikoreicher als andere. Kein job, keine Knete, auch kein Advokat. Obwohl natürlich der Traum vom Glück für manche ein dementiales Nichtwissen ist und sie dadurch natürlich dem Risiko entgehen, jemals irgendetwas relevantes zu verstehen.

4:05 nachm.  
Blogger Dr Sno* said...

@chris: tauchen ist nicht schwimmen. im grunde genommen ist es sogar das gegenteil und natürlich könnte man locker tauchen ohne überhaupt schwimmen zu können (jacket macht's möglich).

wer allerdings glaubt weniger risiko zu tragen weil er einen job ausübt, den würde zumindest ich mit sicherheit nicht einstellen. (über knete und anwälten schweige ich lieber, da würde ich sonst dabei enden, die damit verbundenen risiken seitenweise auszuführen)

4:37 nachm.  
Anonymous Chris said...

@dr sno*: ja stimmt, um zu tauchen, muss man nicht unbedingt schwimmen können (das mit dem jacket kenne ich nicht, ich bin kein Taucher); aber wer nicht schwimmen kann, hat höchstwahrscheinlich auch Angst vorm Tauchen und lebt darum sicherer; bei Barotraumata ist natürlich auch noch zu sagen, dass man die sich auch anders holen kann. Und klar, das mit dem job sehe ich genauso. Jemand, der meint, Beschäftigung sei prinzipiell verbunden mit weniger Risiko, den würde auch ich nicht einstellen. Risikofreude in einem gewissen Rahmen ist schon sehr wichtig und manchmal der einzige Weg, um zu neuen Ufern zu gelangen. Vielleicht hätte ich da präzisieren sollen, abgesehen davon, dass das alles nicht so bierernst gemeint war. Wer keinen job hat, der lebt insofern risikoreicher, weil er dann gezwungen ist nach Hartz IV alle möglichen 1-Euro-jobs zu machen, die mitunter recht stressig sein können und er aber keine Möglichkeit hat (weil keine Knete), auch irgendwann mal auszuspannen, sprich Urlaub zu machen. Und das wiederrum gefährdet die Gesundheit. Und da er keine Knete hat (was natürlich in vielerlei Hinsicht auch von Vorteil sein kann), kann er sich auch keine Rechtschutzversicherung leisten, um seinen 1-Euro Arbeitgeber evtl. wegen der gesundheitsgefährdenden Arbeit anzuzeigen. Auch wenn das wahrscheinlich nichts bringen würde und die Risiken nicht unerheblich sein können. Ein Pauschalrundumschlag soll das ja auch gar nicht sein! Gruß, chris ;-)

5:42 nachm.  
Blogger romanlibbertz said...

du kannst schwimmen, musst es nur wollen!!!
bevor du 30ig wirst bring ich es dir in unserem pool bei, warst ja eh schon drin

5:46 nachm.  
Blogger Dr Sno* said...

@chris: das jacket ist so ein dings zum aufblasen - in etwa wie schwimmflügel in westenform.

und never bierernst - ich versuch nur schlicht und einfach meinem ruf als besserwissende nervensäge gerecht zu werden

6:41 nachm.  
Anonymous mcwinkel said...

Ach ja Dicker, Du kannst nicht schwimmen! Weiss nicht, ich finde das so derbe understatementös, dass ich wünschte, ich hätte mein Bronze-Abzeichen damals nicht bestanden...

Big up, Homie!

9:31 nachm.  
Anonymous Bateman said...

"Schwimmflügel" sehen auch sehr sexy aus ;-)

9:35 vorm.  
Anonymous dani said...

Hier geht man schon ans Meer! Mein Gott, es ist schon so warm und darauf freuten sich heute alle deutsche Touristen hier in Rom...
Sie glueckliche....
:-/

5:54 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home