Montag, April 17, 2006

Dictionaraoke

Ich dreh durch! Hits der Weltgeschichte, als Midiversion, gesungen von Sprachprogrammen. Der Hammer! Hier. Zwar nicht von Abba bis Zappa, wie es in den 70ern immer so schön hiess, aber von A-ha bis Zombies. Viel Spass.

11 Comments:

Anonymous rene said...

Die Ramones sind Hammer! Oder XTC! Wah!

5:49 nachm.  
Blogger nilzenburger said...

und die word up (cameo) version ist auch ganz gross. die könnte man sogar auflegen.

6:15 nachm.  
Anonymous Nomak said...

Ein wenig off-topic:
Vor Urzeiten hast Du mal vier Lieder zum Download angeboten. Und ich wollte schon lange mal loswerden, dass mir "Zungenkuss" echt gut gefällt, so dass ich es mir sogar auf den MP3-Player gezogen haben.
Okay, weitermachen.

11:47 nachm.  
Anonymous ralle said...

king crimson - elephant talk is auch ganz vorne! danke für den link ;)

11:48 nachm.  
Anonymous der.Grob said...

sehr gut. ^^

10:46 vorm.  
Anonymous mcwinkel said...

Muss ich mir nachher mal reinziehen... Yo Neiltz, wann geht Dein WP-Blog onlizzle?

11:32 vorm.  
Blogger romanlibbertz said...

word up geht garnicht......

1:29 nachm.  
Blogger Dr Sno* said...

war word up von cameo nicht ne budweiser werbung?

2:44 nachm.  
Blogger di::bo said...

hehe
lika a prayer hört sich fast an wied das original ;-)

3:17 nachm.  
Anonymous Chris said...

echt klasse, was du da gefunden hast! hört sich zwar irgendwie ziemlich krank an (z.B . waterloo), aber auch irgenwie ziemlich scharf, wie die mucke aus dem jahr 3006

8:17 nachm.  
Blogger Natalie und Raphaela said...

Ui, "enjoy the silence" hört sich an wie ne Technoversion zu Beginn der 90er Jahre. Jetzt braucht U96 nur noch "Das Boot" reinzusampeln und wir haben ein Revival für die Klingeltoncharts....

12:48 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home