Freitag, März 24, 2006

Klitzekleine Frage

Wenn man sich Gedanken über die Festivitäten zu seinem 30. macht, darf man dann auch ein bischen übertreiben?

16 Comments:

Blogger dL said...

DU darfst das.

11:55 vorm.  
Blogger Dr Sno* said...

Also bis da ist's ja noch ne Weile hin...

12:11 nachm.  
Anonymous Nomak said...

Ich denke, ein bisschen ist schon drin...;-)

12:16 nachm.  
Anonymous der.Grob said...

dürfen sie. das mache ich auch gerade.

12:23 nachm.  
Anonymous Malcolm said...

Ich denke das erwartet man sogar!

12:37 nachm.  
Anonymous glam said...

think big. mehr ist mehr.

1:05 nachm.  
Blogger DrJonezzz said...

NEIN! Du MUSS GROß übertreiben!!

1:41 nachm.  
Anonymous Suedwind said...

Darf man, darf man definitiv. Hatte versucht für ne Blödsinnsaktion die Jungs vom Fetten Brot zu kriegen, sind aber leider ausgebucht. Auch frei Kost und Logie (und das bedeutet bei meinem feinem Gaumen und Konsumgewohnheiten ne Menge) haben sie nicht von ihrem vollen Terminplan losgeeist, leider...

sag´n se mal herr nilzenburger, fritten und bier? oder was? oder nee?

3:37 nachm.  
Anonymous mcwinkel said...

Klar, schließlich bekommt man noch in der Nacht seines 30sten Geburtstages keinen mehr hoch. Und dann auch nie wieder. Es sei denn, man trinkt ordentlich Holsten. :)

Dicker, lass´ die Puppen tanzen!

4:01 nachm.  
Anonymous Blase16 said...

Auf jeden Fall man wird schließlich nicht jeden Tag 30.

4:41 nachm.  
Blogger r0ssi said...

na aber sicher das, immerhin fällst du aus der zielgruppe deines ehemaligen brötchengebers, wenn das mal kein grund ist... ;-)

5:37 nachm.  
Blogger Pe Pe said...

Ja, ja und nochmal ja.

Rock´n Roll solange es die Knochen noch mitmachen.

5:49 nachm.  
Anonymous dr. multi said...

aber Junge... du hast doch noch Zeit! Oder planst Du ein halbes Jahr im Voraus? Ach - konnt leider nicht zum Karaoke am Mi kommen, weil mir meine Mandeln aus dem Mund hängen wie zwei ... naja lassen wir das...

6:56 nachm.  
Blogger Natalie und Raphaela said...

Na klar sollte man das!!! Schließlich lässt es sich dann nicht mehr leugnen: Man ist (leider) erwachsen...
Was hast du denn so geplant?

8:30 nachm.  
Anonymous Chris said...

passt schon, im nachhinein überhöht man so einiges, das ist völlig normal, dass man die Vergangenheit glorifiziert, ich glaub, das ist der sogenannte FIE 30+ (Falschinformationseffekt) - oder habe ich mich jetzt perspektivisch verirrt??? Aus der anderen Perspektive würde ich sagen: klar, du darfst und du solltest so heftig wie möglich, um einen möglichen FIE 30+ zu reduzieren.

9:48 nachm.  
Blogger Pe Pe said...

Ich weise an dieser Stelle auf meine Aktion hin - zaghaft sein gilt in diesem Falle nicht.
(Ist das jetzt unverschämt?)

7:39 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home