Montag, März 27, 2006

Ich dachte immer das wären mehr


1.
Hier gemacht.
Aber für jemanden der nicht gerne verreist ist 9% wahrscheinlich gar nicht so ein schlechter Schnitt, oder? Der Doktor hat bestimmt 90 Prozent.
[via Dorfdisko]

2. Ich dachte auch das hier deutlich mehr Menschen mitmachen würden. Hab ich mich wohl geirrt. Kann sich aber noch ändern. Haut in die Tasten. Ihr habt noch ne knappe Woche Zeit.

3. DAS hier ist der Skandal aller Skandale. Ich bin entsetzt und frage mich, warum ich bislang einer der wenigen bin...
(ausser natürlich Rene, der mich überhaupt erst darauf gebracht hat..)

4. Es ist sicherlich nicht meine Art Telenovelas zu promoten. Geschweige denn zu gucken. Aber heute müsst ihr. Wie ich auch. Keine Ausreden. Der Grund? Mein Mitbewohner spielt mit!

7 Comments:

Anonymous dallmayerdick said...

deutschland ist schön: nie war es leichter, anarchist zu werden. prossst kaffe!

11:56 vorm.  
Blogger Dr Sno* said...

23 mikrige Prozent. Auf der Weltkarte sieht das Dank China, Russland, USA und Kanada dann natürlich ganz schön fett aus.

10:22 vorm.  
Blogger romanlibbertz said...

i knew it, now i got the world in my hands, i´m back!
und geh mal an dein telefon, der liebeskasper ruft an!!!!

an dr: wann lässte dich im privee wieder blicken, do, fr, oder sa????

2:49 nachm.  
Blogger Dr Sno* said...

@roman: bin ja erst grad vom gletscher zurück und ende der woche ist family reunion (das erste mal nach dem 13.oktober'05!!!) - weiss also noch nicht was laufen wird... ich seh aber zu dass ich da dann mal reinschneie

p.s.: gibt's »easy like sunday morning« von den commodores auf ner karaoke-dvd? dann wär ich natürlich in jedem fall mittwoch am mike...

4:42 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Da hast Du aber einen ziemlich coolen Mitbewohner! Sag Stefan mal liebe Grüße vom Götz und wenn er aufm Gelände ist soll er mal zum Mittagessen oder so vorbeikommen! :-)
Cooler Blog übrigens!

6:01 nachm.  
Blogger Maurizio Pensato said...

I need a lotta love, Dude!!

Ich schau sowas trotzdem nicht an, Sorry Mitbewohner.

2:03 vorm.  
Blogger Kerstin said...

ich habe gerade deine story zum "song meines lebens" gelesen. irgendwie ist mir ganz *schnief* und *schluchz*... das hast du mit ´ner menge gefühl geschrieben. jetzt muss ich erstmal auf andere gedanken kommen.
xlg K.

1:55 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home