Mittwoch, Januar 11, 2006

Ihr seid so scheisse ruhig!


Wer ihn kennt, kennt diesen Spruch. Immer da, immer 100 %, immer so arrogant zu anderen, das die, die ihn kennen sich kaputt lachen können. Vielleicht nicht elegant, aber effektiv. Klar, in grösserer Runde musste man auch mal selbst dran glauben, aber es war nie verletzend. Wer in der Schusslinie stand, musste halt für nen schnellen Gag herhalten - das hält man schon aus. Trotzdem, kamst du als Freund und er war da, du wurdest überall reingeholt. Er liess keinen im Stich. Es wird gefeiert, und du bist dabei. Viele unvergessliche Momente (zu viele um sie hier einzeln aufzuzählen), es war keine "enge" Freundschaft, aber es war von Anfang an tiefster Respekt und wir haben uns immer gefreut, wenn wir uns sahen. Das wird wohl jetzt was länger dauern. In seinem damaligen Laden habe ich zum ersten Mal "professionell" aufgelegt, Alter, machs gut und schliess schon mal die Technics an. Ich brauch nochn bischen. Danke Löffel.

Mark Spoon (Markus Löffel)
* 27.11.1966
+ 11.01.2006

5 Comments:

Anonymous johnny said...

Ich kannte ihn nicht (persönlich) und hatte wenig musikalische Berührungspunkte. Aber das ist egal: Schöner und ehrlicher Nachruf!

9:13 nachm.  
Anonymous bertil said...

danke nilz.

9:26 nachm.  
Anonymous nizzo said...

Ich kann mich Johnny nur anschließen!

5:51 nachm.  
Blogger .campino2k said...

Ich schließe mich dem (auch) an.

7:39 nachm.  
Anonymous Anonym said...

es heisst scheisse leise, lieber nilz

10:54 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home