Dienstag, Januar 24, 2006

Der helle Wahnsinn



Podcast Nummer 5.5, da es noch nicht 6.0 ist, kein Zwiebelsahneputenschnitzelsong, aber wer es schafft sich komplett anzuhören, wie unsere WG nach dem Griechen einen Folksong schreibt über ein Mädchen das unseren Lieblingsaschenbecher kaputt gemacht hat, verdient mindestens ein Bundesverdienstkreuz, wenn nicht sogar eine extra Einladung von uns zum nächsten Weinfest. Viel Spass und schonmal eine ehrliche Entschuldigung von allen Beteiligten. Da müsst ihr jetzt durch. Und zwar hier.

7 Comments:

Anonymous mcwinkel said...

Es tut mir sehr leid um den Aschenbecher, Nilz. Deine Singstimme wurde bislang außerdem zu sehr unterschätzt - bitte stelle bis zum Frühjahr 2007 ein Soul/R´n´B-Album fertig, damit wir es in meiner Premieren-Show entsprechend lancieren können.

habt Ihr inzwischen klären können, was der Alten ohne Augen im Kopf einfallen konnte, einfach so in den Raum zu kommen? :)

11:33 vorm.  
Blogger romanlibbertz said...

Was soll ich sagen? Scheint ja ein lustiger, wenn auch unerfolgreicher Abend im Paros gewesen zu sein. (Wo hattet ihr sonst am Montag die 4 Mädels her!!!)
Ich freue mich Dich heute ab 19.30 auf eine (huhu) Lokaleröffnung zu begleiten, falls Du Durst hast.
Meld Dich

P.S Stefan hat immernoch die beste Baritonstimme

3:52 nachm.  
Anonymous Stephan said...

Nilz, von wem ist der geile "Ihr seid doch alle meine Fans"-Song?
Hammer :)

5:30 nachm.  
Anonymous mac said...

sehr geiler wg-trash.
wenn wir nur damals auch schon internet gehabt hätten, dann wäre die internet-toilette noch reicher an unnützem heissem scheiss...
damals haben wir immer mit der akustik-gitarre gedaddelt und dazu texte in einen kopfhörer in der mikrophonbuchse geschrien. was ne zeit!

5:52 nachm.  
Anonymous mac said...

das mit dem "Ihr seid doch alle meine Fans"-Song will ich auch wissen!

5:53 nachm.  
Blogger Maurizio Pensato said...

"Ihr seid doch alle meine Fans", also von der Stimme her würde ich pauschal mal behaupten des is der Nilz himself.
Habe ich recht, oder habe ich recht?

Recht geil finde ich diesmal die Mundharmonica. Gespielt von lass raten: dem Nilz?

12:31 vorm.  
Anonymous Anonym said...

Als erstes mal: Die Olle, die nicht gucken konnte, is aus dem Raum RAUSgegangen - nicht REIN!! Und schon die Tatsache, dass sie die Tür ohne weiteres gefunden hat, war bei mind. 9 Promille äußerst bemerkenswert!
Und überhaut: Der Aschebesche is gerettet und wieder am Leben: ich fordere also einen Aschenbecher-wieder-heil-Song:)!
Grüße auch von den anderen 3 Weibsen: Ihr schuldet uns noch ne Singstar-Revanche!!!
Die Spidergirls

8:02 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home