Donnerstag, Dezember 29, 2005

File under: Zwischen-den-Tagen-Beschäftigungstherapie


Ich habe da noch ein paar interessante Sachen für euch.
Erstmal dieser Bericht, eines jungen Mannes den es nach Tokio verschlagen hat. Die Seite wird nicht oft geupdated, das macht sie aber nicht weniger interessant. Vor allem der Bericht über den Tunnel, den fand ich superspannend. Tokio ist ja auch mein Traumreiseziel, weil das die Hauptstadt des Konsums ist und ich habe ja ein Tatoo...aber das ist eine andere Geschichte.

Dann gibt es hier einen wirklich gelungenen Witz, der durch einen einzigen Spielverderber ein wenig gestört wird, aber macht euch nichts draus, ich habe noch nie so gelacht,vor allem nicht über einen Blondinen-Witz.

Wer noch kein Haus gemalt hat, der sollte das hier schleunigst nachholen, und auch wenn ich zugeben muss, die Idee einer eigenen Strasse geklaut zu haben, so finde ich es doch schön wenn wir hier "unsere" haben, nur mit Häusern von Bloggern die man kennt. Das gibt so ein schönes Nachbarschaftsgefühl. Wer nur durch unsere Strasse fahren will, klickt hier. Und übrigens: Mir ist kein besserer Strassenname eingefallen...

Und wer auf die gute alte Schule der sog. Point& Click - Adventures steht, der sollte hier mal einen Blick riskieren. Dauert insgesamt ca. ne Stunde und macht tatsächlich Spass.

So, reicht erstmal. Schaffe schaffe Häusle baue!

15 Comments:

Blogger Dr Sno* said...

Oh Mann, jetzt hab ich das Haus gekritzelt und nu krieg ich deine Strasse nicht! Is ja schlimmer wie bei Monopoly!

6:47 nachm.  
Blogger Dr Sno* said...

Jetzt musste ich tatsächlich ZWEI Häuser pinseln damit ich in den Blogway komme ... tze tze tze

9:05 nachm.  
Blogger fitzi said...

Tja, ich hab eins gezeichnet, nur irgendwie kam ein leeres Bild an...

9:15 nachm.  
Blogger Dr Sno* said...

*L* sehr geil fitzi! Zumindest hast du dir schon mal Grund und Boden dort gesichert ...

9:40 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Ich frage mich, was es ist...
Und wohin man geleitet wird. Spannend - wirklich spannend. Ist es tatsächlich so großartig, wie es manchmal zu sein scheint? Ist es perverses Amüsement? Oder doch die Wahrheit? Was immer es ist, mit all seiner Komplexität - fantastisch.

11:41 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Und es nimmt kein Ende!

11:44 nachm.  
Blogger nilzenburger said...

das doktorhaus sieht aus, als hätteda jemand ein bischen zu viel bobross geguckt..(zwinkerndes grinsegesicht)

1:18 vorm.  
Blogger Dr Sno* said...

Du hast mich noch nicht mit meiner Afro-Perücke gesehen!

9:22 vorm.  
Blogger fitzi said...

Ich rede mir jetzt einfach mal ein, dass mein Haus auch Kunst ist... Ich will aber nicht noch eins malen, denn zwei Grundstücke in einer Straße wäre doch etwas zu dekadent, oder?

Aber das Doktorhaus gefällt mir!

9:53 nachm.  
Blogger erdnuckel said...

servus! ;)

danke für dieses beschissene adventure game! Ich dachte vorher noch so: "och, n neues nettes game das wärs jetz..."
Vorher is ungefähr....3 stunden her!
Und - ja, ich bin blond...(aber eigentlich nur gefärbt, zur tarnung sozusagen...)und ich häng an diesem verdammten telegramm...vielleicht sollte ichs mal zu einer...sagen wir, nüchterneren tageszeit versuchen...
Wie bereits gesagt...

SCHÖNEN DANK AUCH.

1:58 vorm.  
Anonymous bertil said...

morgen in tokyo mein lieber.grade in nagoya.rutsche gut ins neue jahr.freue mich aufs wiedersehen.bertil

8:06 vorm.  
Blogger nilzenburger said...

an dem telegramm hing ich auch länger, danach wird wieder einfacher. ich sage nur: alles was wie eine zahl klingt ist auch so gemeint! da gibt es ein ganz kleines unauffälliges wort, bis ich das gerafft habe bin ich durchgedreht.

11:11 vorm.  
Anonymous Anonym said...

Servus Nilz

das sashhouse gleicht mehr einem u-boot, trotz architektenschwemme ein unikat.

guten rutsch an alle

Sascha

2:05 nachm.  
Blogger erdnuckel said...

HAHA!! Eine stunde is ja wohl ein Witz! ;D
Aber n geiles spiel, btw...
so und jetz sag mir gefälligst! ;)
was dieser sternenkartenmist soll.....aaaaaaaaaaaaahhhhhhhh
liebe grüsse,
erdnuckel....(scheissnick ich weiss ;) )

4:49 nachm.  
Blogger nilzenburger said...

ok,bei der sternenkarte musst du dir genau dasnotizbuch angucken und irgendwann wirst du da den entscheidenden hinweis finden, unter den notizen über den gebrauch der sterne im alten ägypten...

7:15 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home