Donnerstag, Oktober 27, 2005

Music was my first love...


So. Heute Abend geht es also los. Bayerischer Hof. Ich habe noch drei Bändchen und weiss nicht wem ich die geben soll, denn mein Mitbewohner wird im Ulmer Theater festgehalten...obwohl...ich weiss doch wem ich die geben kann. Ich habe gestern Abend ein gutes Mädchen kennengelernt, die kann glaub ich feiern. Und das wollen wir doch, oder? Aber andererseits will ich ja auch Freunde da haben und einladen. Hmm...Was soll ich machen? Gestern war ich im K und K und ich muss sagen, da ist es immer sehr angenehm. Nie zu voll, immer lustig. Lets play Berlin, aber wenn du raus kommst bist du wieder in München. Yeah, right. Gerade eben bin ich losgezogen um noch Platten für heute Abend zu holen und was habe ich gefunden? Nix komma null. Das liegt vielleicht daran, das diese elitären Plattenläden alle keine Billokisten haben und wenn, dann sind sie hoffnungslos überteuert. Schrecklich.

Habe gestern Abend "Kiss Kiss Bang Bang" gesehen und war gut unterhalten. Manchmal verheddert der sich im "Ich muss die Geschichte zuende spinnen" - Brei, aber ansonsten sehr schön, vor allem Robert Downey Jr.

Ach ja, nen Wok hab ich mir auch noch geholt heute, jetzt sollte ich erstmal was essen, bevor ich den einweihe. Hunger, müde...keine Anzeichen hemmungslosen feierns heute Abend, aber dann wird es ja immer am schlimmsten. Das Wetter stimmt auf jeden Fall schon mal.

2 Comments:

Blogger Fabian said...

Ein son Bändchen würde ich wohl nehmen. Werde auch nicht, wie es sonst meine sympathische Art ist, ständig »DRINK YOUR PISS!« schreien.

8:16 vorm.  
Blogger romanlibbertz said...

hast du was von pascal finkenauer, hammer! Brauch un bedingt material!!!!

11:01 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home