Freitag, Juli 29, 2005

Ich bin wieder hier...und war im Revier.

UAH! Den Eintrag mit einem (wenn auch zugegeben abgewandelten, aber trotzdem) Marius Müller - Westernhagen Zitat zu eröffnen, erfordert schon eine gewisse Kühnheit. Aber wenn´s doch gerade so gut passt.. Ich war im schönen Ruhrgebiet, des Herzens wegen, und es war enorm schön. Details darüber verrate ich vielleicht an anderer Stelle hier im Blog, jetzt aber nicht. Ich war auch im Movie Land oder wie dieser Park heisst, der einst das Warner Bros. Movie World war. Ich mag ja Vergnügungsparks. Das ist die pure Essenz der Kulturindustrie. Toll. Alles wird zum Event stilisiert (für alle Medien - Wissenschaftler: Pseudo - Event, Boorstin) und man wird unterhalten weil man einverstanden ist. Dennoch: Das wegfallen der WB - Lizenz hat wohl offensichtlich auch das wegfallen einer Menge Kohle bedeutet, denn der Park ist irgendwie abgewichst. Aber gerade das finde ich so toll. Ich mag verrotende Vergnügungsparks, die machen Spass. Und lustig ist es auch, Menschen dabei zuzusehen, wie sie schlecht gelaunt und gestresst durch den Park hetzen, weil sie für ihr Eintrittsgeld auch das volle Vergnügen haben wollen. Da gab es eine Fahrt in einem Boot durch mehrere "Märchentunnel". Das war zu Lizenz Zeiten noch die "Unendliche Geschichte" - Fahrt (habe ich mir sagen lassen). Heute heisst das "Mystery River" und ist das trostloseste Vergnügen, dem ich mich jemals ausgesetzt habe. Es wurde nicht einmal versucht irgendeine Art Geschichte zu erfinden, die man auf dem Weg erzählt bekommt, sondern es wurden nur die "Unendliche Geschichte" - Figuren entfernt und einfach ein paar doofe, überdimensionale Gartenzwerge aufgestellt. End of Story.
Genauso langweilig wie das hier klingt ist es auch. Aber ich fand das toll. Die Verve zu haben, das als Attraktion zu verkaufen, beneide ich sehr. Die Achterbahnen sind lustig, rechtfertigen aber nicht den Eintrittspreis. Ich werde mir mal den Six Flags Park bei Amsterdam ansehen müssen, dazu dann mehr.
Eine tolle Vergnügungspark - Stuntszene gibt es im sonst eher mttelmässigen Beverly Hills Cop 3. Aber der beste Vergnügungsparkfilm ist :
In Deutschland heisst der "Die schrillen Vier auf Achse". Geiler Film, wer den noch nicht sah: Nacholen! Sonst gehts ohne Abendessen ins Bett!